, ,

Snowplaza.de ernennt Tobee’s „Helikopter 117“ zum Après Ski Hit 2017/2018

 

Hier der Link zur Webseite und dem Text:
https://www.snowplaza.de/weblog/11485-hubschrauber-apres-ski/

 

Und noch einmal der komplette Text zum Nachlesen:

Wird „Helikopter 117“ der Après-Ski-Hit der Saison 2017/18?
In jeder Skisaison gibt es ja diesen einen Song, der in jeder Après-Ski-Hütte, in jeder Schirmbar und auf jeder Skipiste rauf und runter gespielt wird. Ob Skifahrer und Snowboarder nun wollen oder nicht. Die meisten wollen aber und feiern ausgelassen zu den Après-Ski-Hits 2017/2018. Noch ist aber nicht klar, welcher der am meisten gespielte Hit sein wird. Helikopter sind zwar in Skigebieten kein seltener Anblick, aber könnten schon bald in vielen Après-Ski-Bars anzutreffen sein, als der Après-Ski Hit der kommenden Skisaison. Snowplaza ist sicher, das Lied Helikopter 117 ist der Après-Ski-Hit 2017/2018.

Darum wird „Helikopter 117“ der Après-Ski-Hit 2017/2018
Skifahrer und Snowboarder kennen sich mit Helikoptern schon aus, umso besser, wenn sie auch noch für den Après-Ski mit derben und ziemlich eingängigen Beats unterlegt werden. Hinzu kommt auch noch, dass der Song mit einem leicht zu merkenden Text und einer Tanzvorlage geliefert wird, die sich auch nach dem vierten Jägertee noch ausführen lässt. Im Original stammt das Lied einer Studentengruppe der Universitätsmedizin Mainz, wurde aber von Tobee bereits an den Ballermann verschleppt und sorgte dort für Stimmung. Praktisch ist bei dem Après-Ski-Hit auch, dass Textsicherheit gar kein Kriterium ist, denn Schlagworte wie Bier und Rohr werden eh ständig wiederholt.

Hubschrauber-Song für die Medimeisterschaften
Ursprünglich war der Song, mit Originaltitel „Medicopter Mainz 17“, für ein die Medimeisterschaften genanntes Fußballturnier gedacht. Dass der Song mittlerweile Platz 1 bei Spotify übernommen hat und das selbst Zusendungen aus Dänemark kommen, wo der Hubschrauber-Tanz in Clubs performt wird, haben die verantwortlichen Mainzer Medizinstudenten selbst nicht erwartet. Aktuell hat der Song knapp 1,5 Millionen Aufrufe auf YouTube. Eine Umschulung plant aber keiner der an dem Projektbeteiligten. Alle bleiben doch lieber bei ihrem Medizinstudium.

Der Tanz zum Après-Ski-Hit „Helikopter 117“
Da es sich mit Skischuhen eh schwer tanzen lässt, muss bei diesem Song idealerweise ohnehin nur das Becken in einladenden Bewegungen zirkuliert werden, was zur Not auch geht, wenn man sich mit beiden Händen an der nächsten Bar festhalten muss. Wem die Choreografie zu viel ist, der kann bis zur Hälfte des Liedes warten, dann wird das Tempo deutlich gedrosselt. Der anschließend immer schneller werdende Beat kann mitgesprungen werden oder eben einfach der Arm gekreiselt, wie Tobee das am Ballermann in diesem Video demonstriert. Damit dabei niemand seinen Einsatz verpasst, liefert der Liedtext die nötigen Anweisungen „immer schneller, schneller, schneller“.

In diesen beliebten Skigebieten für Après-Ski hörst du „Helikopter 117“
Après-Ski gehört zum Skifahren wie Schnee und Berge, aber es gibt einige Skigebiete, da feiern Skifahrer und Snowboarder besonders gut. Dazu gehören Party-Hochburgen wie Sölden und St. Anton, Ischgl, Mayrhofen und Saalbach-Hinterglemm. In der Schweiz wird in Verbier gefeiert und in Deutschland reißen Skifahrer und Snowboarder in Willingen die Skihütte ab. Wer schon jetzt einmal die Après-Ski-Hits 2018 üben möchte, kann sich hier schon einmal warmsingen.